Angebot merken
Entlang des Ionischen Meeres

Apulien & Sizilien

Abwechslungsreiches Italien

Nächster Termin: 28.04. - 10.05.2018 (13 Tage) 1 weiterer Termin

Italien hat die meisten Denkmäler der Welt! Fahren Sie mit uns am Gardasee vorbei an die Adria, an deren Küste es runter geht bis nach Apulien. Immer wieder schweift der Blick auf das nahe Meer. Vom gut besuchten Norden der Adria geht es in den dünn besiedelten Süden, wo die Landwirtschaft eine große Bedeutung hat. Weiter geht es nach Sizilien – das ist ein wahrer Mythos. Die Insel übt eine ungebrochene Faszination auf den Besucher aus. Fast von jeder Ecke der Ostküste sieht man ihn schon in der Ferne: Den Vulkan Ätna. Er zählt zu den wenigen aktiven Feuerbergen Europas. Eine echte Sehenswürdigkeit.

Karte
Unterkunft

Hotel Andreas Hofer, Kufstein

Hotel Ferretti Beach****, Rimini

Hotel Delle More****, Vieste

Hotel Lo Smeraldo****, Cisternino

Hotel Caesar Palace****, Giardini Naxos

Hotel Fiesta Resort****,

Campofelice di Roccella

Nachtfähre Palermo-Genua

Hotel Lux****, Alessandria

Hotel Zum Ochsen***, Offenburg

(Hoteländerungen vorbehalten)

Reiseverlauf

1. Tag: Raum Wipptal/Tirol

Nach einer bequemen Fahrt erreichen Sie am Abend Ihr Hotel im Raum Wipptal/Tirol. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Rimini/Adria

Vorbei an Verona, Modena und Bologna reisen Sie nach San Marino, wo ein Stopp zur Besichtigung eingelegt wird. Danach geht es an die nahe Adria-Küste in den Raum Rimini.

3. Tag: Gargano

Heute reisen Sie durch die Regionen Marken, Abruzzen und Molise in Sichtweite des Meeres entlang der Adriaküste in Richtung des Stiefelsporns Italiens, in das Gargano-Gebiet. Hier beziehen Sie Ihr Hotel.

4. Tag: Alberobello & Trulli

Alberobello gilt als "Hauptstadt" der Trulli. Diese kleinen runden Häuser sind nur aus Steinen und ganz ohne Mörtel gebaut worden. Ein ganzer Stadtteil besteht ausnahmslos aus Trulli; selbst die Kirche Sant Antonio ist in dieser Bauweise gebaut worden. Gemeinsames Abendessen.

5. Tag: Kalabrien & Sizilien

Sie verlassen Apulien und reisen durch Kalabrien auf die Westseite des italienischen Stiefels, nach Villa San Giovanni. Nach einer kurzen Fährüberfahrt erreichen Sie Messina auf Sizilien. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung

Ein Spaziergang, ein Kaffee in einer Bar oder ein Eis? Aber sicher. Genießen Sie den Tag ganz nach Lust und Laune!

7. Tag: Catania & Siracusa

Der heutige Tagesausflug führt Sie nach Catania und ins antike Syrakus. Die Fahrt geht entlang der Zyklopen-Riviera zunächst nach Catania, wo Sie mit einem heimischen Guide auf Stadtrundfahrt gehen. Der Nachmittag bleibt Syrakus vorbehalten. Hier finden sich besonders viele Schätze der griechischen Antike. Gemeinsames Abendessen.

8. Tag: Ätna & Taormina

Mit einem örtlichen Reiseführer erkunden Sie heute das Ätna-Gebiet. Durch die erstarrte und bizarre Lavamasse gehen Sie gemeinsam spazieren. Nachmittags besuchen Sie Taormina. Die Stadt liegt malerisch auf einem Hügel, direkt am Meer und ist ein touristisches Highlight. Nach dem Stadtbummel geht es weiter in Richtung Palermo. Abendessen im Hotel.

9. Tag: Enna - der Nabel Siziliens

In Piazza Armerina besichtigen Sie die Villa Romana del Casale. Es handelt sich um Überreste einer spätrömischen Villa mit herrlichen Fußbodenmosaiken, auf denen u. a. mythologische Szenen abgebildet sind. Im Anschluss besuchen Sie Enna, bekannt als „Nabel Siziliens“ und höchstgelegene Provinzhauptstadt (931 m). Diese Stadt besticht nicht nur von weitem durch ihre Lage auf einem Felsplateau, sondern auch durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die mächtige Stauferfestung Castello di Lombardia, den Turm von Friedrich II. und den Dom. Weiterfahrt in den Raum Palermo und gemeinsames Abendessen.

10. Tag: Palermo

Umrahmt von einem herrlichen Panorama, bestehend aus den Hügeln der Conca d‘Oro, dem Vorgebirge des Monte Pellegrino und dem Tyrrhenischen Meer, ist Palermo eine der „antikesten“ Städte des Mittelmeeres und eine der schönsten Italiens. Genießen Sie das Flair Palermos bei einer ausführlichen Stadtrundfahrt und anschließendem -rundgang. Besuch von Monreale mit Besichtigung der Kathedrale. Abendessen im Restaurant. Am Abend gehen Sie an Bord der Nachtfähre von Palermo nach Genua.

11. Tag: Genua

Genießen Sie den Tag auf dem Mittelmeer. Vorbei an bekannten Inseln erreicht Ihr Schiff abends den Hafen von Genua in Ligurien. Kurze Busfahrt zum Hotel im Raum Genua. Zeit zur freien Verfügung und Abendessen im Hotel.

12. Tag: Baden/Schwarzwald

Nach dem Frühstück Weiterfahrt in die Region Baden am Rande des Schwarzwalds. Abendessen und Übernachtung.

13. Tag: Heimreise

Eine tolle Reise mit vielen Eindrücken und Erlebnissen liegt hinter Ihnen. Am späten Abend erreichen Sie wieder die Ausgangsorte Ihrer Reise.

Zusatzinformationen

Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis erforderlich.

Termine & Preise


Buchungspaket
28.04. - 10.05.2018
13 Tage
DZ/2-Bett-Kabine innen, HP, (1.359,- €)
DZ/2-Bett-Kabine außen, HP, (1.389,- €)
EZ/1-Bett-Kabine innen, HP, (1.659,- €)
EZ/1-Bett-Kabine außen, HP, (1.734,- €)
22.09. - 04.10.2018
13 Tage
DZ/2-Bett-Kabine innen, HP, (1.359,- €)
DZ/2-Bett-Kabine außen, HP, (1.389,- €)
EZ/1-Bett-Kabine innen, HP, (1.659,- €)
EZ/1-Bett-Kabine außen, HP, (1.734,- €)

Leistungen

  • Reise im hochwertigen VIP de Luxe-Reisebus mit 90 cm Sitzabstand, Getränkeservice, großer Bordküche, WC und Klimaanlage
  • Betreuung durch unsere Reisebegleitung
  • 11 x Übernachtung mit Halbpension in den o.g. Hotels
  • Fährüberfahrt Palermo - Genua, 2-Bett-Kabine innen
  • Besichtigungen mit örtlicher Reiseleitung: San Marino, Taormina/Ätna, Catania, Siracusa, Villa romana del Casale, Palermo/Monreale
  • Eintritte inklusive: Kathedrale Monreale, La Martorana/Admiralskirche in Palermo

Haustürabholung zubuchbar

13 Tage ab
1.359,- €
DZ/2-Bett-Kabine innen, HP
Jetzt Buchen