Angebot merken
Italien

Lago Maggiore Saisonabschluss

mit Besuch von Mailand

Nächster Termin: 10.10. - 17.10.2017 (8 Tage)

Zum nun 3. Male bieten wir Ihnen unsere beliebte und umfangreiche Saisonabschlussfahrt an. Und wieder führt uns die Reise ins schöne Italien: Die Königin der Seen, der Lago Maggiore, möchte Sie in ihr herrschaftliches Reich entführen. Die oberitalienische Seenlandschaft zeichnet sich durch beeindruckende Vielseitigkeit aus. Diese werden Sie auch eingehend kennenlernen, da Sie den Comer See, Ortasee und Luganer See bereisen werden. Hinzu kommen die mondäne Metropole und Modestadt Mailand, ein Schiffsausflug zu den Borromäischen Inseln und eine spektakuläre Bahnfahrt mit der Centovallibahn. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei.

Unterkunft

Hotel "San Gottardo" oder "Hotel Belvedere" in Verbania

Die Unterbringung am Lago Maggiore erfolgt in den Hotels „San Gottardo“ und „Belvedere“ in Verbania, direkt an der Seepromenade gelegen. Die Hotels sind direkt nebeneinander und gehören zur gleichen Hotelleitung der Pallanzahotels. Da das Hotel San Gottardo vor Kurzem renoviert wurde, sind die Hotels absolut gleichwertig. Die Zimmer in den Hotels sind ausgestattet mit Dusche oder Bad/WC, Telefon, Fernseher und Fön. Das Abendessen wird im Hotel als 3-Gang Menü mit Salatbuffet serviert. In Verbania fällt eine Bettensteuer in Höhe von 1,05 Euro pro Tag pro Person an. Die Steuer muss direkt vor Ort im Hotel bezahlt werden.

Reiseverlauf

1. Tag: Zwischenübernachtung
Anreise zur Zwischenübernachtung ins Dreiländereck. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Ankunft am Lago Maggiore
Nach dem Frühstück führt uns die Reise an Basel, Luzern und Locarno vorbei nach Verbania an den Lago Maggiore. Nach dem Beziehen der Zimmer haben Sie dann Gelegenheit, die Umgebung zu erkunden. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Borromäische Inseln
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zu den Borromäischen Inseln. Die Bootsfahrt beginnt direkt in Verbania. ACHTUNG! Vor Ort werden Eintrittskosten fällig, die Sie selbst zahlen müssen! Barocke Szenerie bestimmt die Isola Bella mit ihrem königlichen Palazzo Borromeo und seinem Meisterwerk italienischer Gartenbaukunst. Die kleinste der Inseln ist die Isola Pescatori, deren ländliche Gemeinde noch heute vom Fischfang lebt. Hier laden Restaurants und gemütliche Lokale zu einem Mittagsimbiss ein. Die Isola Madre ist bekannt für ihren botanischen Garten mit seltenen und teils exotischen Pflanzenarten. Auch eine Vielzahl frei lebender Tiere ist hier zu finden. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Ortasee und Weinprobe

Heute fahren Sie zum westlichsten der oberitalienischen Seen, an den Ortasee. Von der Uferpromenade des Ortes Orta blickt man auf die Isola San Giulio, auf der der heilige Julius im 4. Jahrhundert eine Kirche gründete. Im Verhältnis zum Lago Maggiore kommt man in eine Region der Ruhe und Ausgeglichenheit mit deutlich weniger Besiedlung und touristischem Trubel. Mit dem Schiff setzen Sie zur Isola San Giulio über. Ihren Namen verdankt die Insel übrigens einem Griechen, der die Insel im 4. Jahrhundert der Sage nach von Drachen und Schlangen befreit haben soll. Bevor Sie zurück ins Hotel fahren, laden wir Sie noch zu einer Weinprobe ein. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Centovallibahn und Locarno
Wir wechseln an diesem Tag zwischenzeitlich mal wieder das Verkehrsmittel, denn wir fahren mit der Centovalli- Bahn durch die malerischen „hundert Täler“ und das italienische Valle Vigezzo nach Locarno. Die Reise führt entlang tiefer Schluchten und Felsspalten mit silbern glänzenden Wasserfällen, über bunte Wiesen und gewagte Brücken, durch Rebgelände und Kastanienwälder. Schöne Landschaften und eine üppige Vegetation können vom Zug aus genossen werden und sind je nach Jahreszeit immer neu, vielseitig und anders – eine unvergessliche Reise, abwechslungsreich, faszinierend, kurzweilig und komfortabel. Anschließend Aufenthalt in Locarno, der wichtigsten Stadt am Lago Maggiore im Schweizer Teil des Sees. Bekannt ist der Ort vor allem für seinen Wallfahrtsort Madonna del Sasso. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6. Tag: Luganer und Comer See
Frühstück im Hotel und Fahrt zu zwei weiteren oberitalienischen Seen: dem Luganer See, der für sein mildes Klima bekannt ist und auch Perle der Schweiz genannt wird. Und natürlich der Comer See mit seiner berühmten Seidenindustrie. Entlang der Seepromenade können Sie prachtvolle Villen und exklusive Hotelanlagen bestaunen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Mailand
Seit langem besteht eine Verbindung zwischen dem See und der großen Stadt Mailand, so wurden bereits die Marmorsteine für den berühmten Mailänder Dom über Kanäle vom Lago Maggiore nach Mailand geschifft. Heute sind nur noch Reste dieser Kanäle vorhanden, die im Navigli-Viertel zu einer besonderen Atmosphäre beitragen und zum Verweilen in den Restaurants und Bars einladen. Bei einer Führung können Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie die Scala (nur Außenbesichtigung), die Gallerie Vittorio Emanuele und den sehr sehenswerten Monumentalfriedhof sehen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Bella Italia. Wir nehmen unser Frühstück im wahrsten Sinne des Wortes früh ein. Heimreise wie auf der Hinfahrt an Basel vorbei zurück nach Dortmund und Lünen. Rückkunft am späten Abend.

Wir behalten uns eine Änderung des Programmablaufes dieser Reise vor.

Zusatzinformationen

Abfahrt: Lünen 06:20 Uhr Dortmund 07:00 Uhr Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis erforderlich!

Termine & Preise


Buchungspaket
10.10. - 17.10.2017
8 Tage
(799,- €)
(1.017,- €)

Leistungen

  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • Begrüßungspiccolo
  • Reisebegleitung durch Geschäftsführer Stefan Schütz und Frau Andrea Schütz
  • 1 x Zwischenübernachtung mit Halbpension im Dreiländereck
  • 6 x Übernachtung mit Halbpension in Verbania
  • Bootsfahrt mit Reiseleitung Borromäische Inseln (ohne Eintritte!)
  • Ganztagesausflug mit Reiseleitung Ortasee mit Schifffahrt Isola San Giulion
  • Weinprobe
  • Ganztagesausflug mit Reiseleitung Locarno
  • Fahrt mit der Centovallibahn Domodossola – Locarno
  • Ganztagesausflug mit Reiseleitung Comer und Luganer See
  • Dreistündige Stadtführung Mailand mit örtlicher Reiseleitung
8 Tage ab
799,- €
Jetzt Buchen