Merkliste
NEU
Reise merken
Auf nach Mütterchen Russland

Russische Impressionen

Nächster Termin: 18.08. - 29.08.2017 (12 Tage)

Eine Busreise in den Osten Europas, über Polen hinaus, ist eher etwas seltenes. Warum eigentlich nicht? Weißrussland oder Belarus, wie es auch genannt wird sowie Russland selbst haben auch ihre Schätze, die es sich zu besuchen lohnt. Zugegebenermaßen gehen die Busreisen eher in den Norden, Westen oder Süden Europas, weil die Regionen gefragter sind. Doch einer Erkundung des geografi schen Ostens Europas per Bus sollte man sich grundsätzlich nicht verschließen! In allen bereisten Ländern ist das gewöhnungsbedürftige kyrillische Alphabet Standard, was einen nicht verschrecken sollte. Vielleicht kann man sich das ein oder andere hilfreiche Wort 'erarbeiten'. Nach all den Wirren durch Kriege, Revolutionen und Sowjetdiktatur ist erfreulicherweise noch viel sehenswerte Bausubstanz aus vergangenen Jahrhunderten erhalten geblieben... Man muss allerdings moderner und postmoderner Architektur gegenüber tolerant sein, die manchmal sehr im Kontrast zu althergebrachtem sein kann. Dies trifft im übrigen für unzählige russische Städte zu. Nach einer Fahrt durch die herrlichen Masuren wird Minsk angesteuert. Die größte Stadt und gleichzeitig auch Hauptstadt der Republik Weißrussland hat heute rund 1,9 Mio Einwohner. Die Altstadt mit Klöstern und den modernen Palästen werden dem Gast vorgestellt. In Smolensk (Smaljensk ausgesprochen) ist die Festungsmauer und prachtvolle Kirchen mit ihrem markanten Aussehen zu sehen. In Moskau (Maskwa ausgesprochen) ist der Kreml die Schaltstelle der Macht, aber auch Hort von unschätzbarer Kunst. Der ehemalige Sitz der Zaren und des heutigen Staatspräsidenten, liegt am Roten Platz, der eigentlich 'Schöner Platz' heißt. An ihm liegen das Kaufhaus GUM und die weltbekannte Basiliuskathedrale mit den bunten Zwiebeltürmchen. Fotomotive gibt es ohne Ende. Die Stadt mit ihren 11,5 Mio Einwohnern ist ein regelrechter Moloch, doch der Besucher hat nur einen Blick für die wunderschönen Bauwerke... Weliki Novgorod, auf deutsch Groß-Novgorod, kann sich rühmen, zum Weltkulturerbe der Menschheit zu zählen. Seit 1992 ist die Altstadt vollständig UNESCO-denkmalgeschützt. Auch dort gibt es einen Kreml. Zu St. Petersburg bedarf es keiner großen Erklärung: Ermitage, Peter-und-Pauls-Festung, Isaak- Kathedrale, Panzerkreuzer Aurora... sowie das berühmte Bernsteinzimmer im Katharinenpalast... erlebt der Gast auf dieser herrlichen Fahrt. Pojechali – Auf geht's!

Karte
Unterkunft

Hotel Novotel Poznan Centrum****, Posen

Hotel Wodnik***, Masuren

Hotel Jubilejnaja***, Minsk

Hotel Dvorianskoe Gnezdo***,

Smolensk (sehr einfacher Standard)

Hotel Ismailovo Alfa****, Moskau

Hotel Volchov***, Novgorod

Hotel Moscow, St. Petersburg

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Posen Auf dem Weg nach Osten reisen Sie heute bis nach Posen zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Posen - Masuren Stadtführung in Posen. Anschließend führt Sie Ihre Reise über Allenstein in die Masuren zur Übernachtung.

3. Tag: Masuren - Minsk Sie verlassen die Masuren und fahren zur polnisch-weissrussischen Grenze. Hier erwartet Sie Ihr Reiseleiter zur Fahrt nach Minsk, der Hauptstadt Weißrußlands, die ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes ist. Übernachtung.

4. Tag: Minsk - Smolensk Erleben Sie am Vormittag Minsk bei einer Stadtführung, bevor es Richtung Smolensk weitergeht. Übernachtung.

5. Tag: Smolensk - Moskau Morgens lernen Sie die auf sieben Hügeln und an siebzehn Flüssen gelegene Stadt Smolensk bei einer Rundfahrt kennen. Nachmittags reisen Sie Richtung Moskau. Übernachtung.

6. Tag: Moskau - Kreml-Gelände Während der Stadführung in der russischen Hauptstadt sehen Sie den Roten Platz mit der Basilius- Kathedrale, das Bolschoi-Theater und vieles mehr. Sie werden einen Rundgang über das Kremlgelände unternehmen und die kunstvoll gebauten Metrostationen sollte man sich auch nicht entgehen lassen!

7. Tag: Moskau - Novgorod Heute fahren Sie nach Novgorod, eine der ältesten Städte Rußlands mit tausendjähriger Geschichte und übernachten dort.

8. Tag: Novgorod - St. Petersburg Eine Stadtführung macht Sie mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser „Museumsstadt“ bekannt. Sie besichtigen auch Novgorods Kreml, eine mächtige Festung aus dem 11. Jahrhundert mit der Sophien Kathedrale und dem Denkmal „Tausendjähriges Russland“. Anschließend ist St. Petersburg, die alte Zarenstadt, Ziel der Rundreise. Übernachtungen in St. Petersburg.

9. Tag: St. Petersburg Bei einer Stadtführung lernen Sie St. Petersburg, eine der schönsten Städte der Welt, kennen. Nachmittags geht es zum Katharinenpalast, der prunkvollsten Sommerresidenz der Zaren mit dem legendären Bernstenzimmer.

10. Tag: St. Petersburg - Turku

Heute verlassen Sie Russland in Richtung Finnland. Über die fi nnische Grenze fahren Sie nach Turku und gehen abends auf ein Fährschiff nach Stockholm. Während der Überfahrt übernachten Sie in der gebuchten Kabine.

11. Tag: Stockholm – Trelleborg

Während des Frühstücks läuft das Schiff durch eine faszinierende Schärenwelt in den Fährhafen von Stockholm ein. Danach fahren Sie quer durch Schweden, mit seiner wunderschönen Landschaft nach Trelleborg. In Trelleborg gehen Sie an Bord der TT-Line zur Überfahrt nach Travemünde und übernachten in der gebuchten Kabine.

12. Tag: Travemünde - Rückreise

Morgens legt das Schiff in Travemünde an. Sie genießen das Frühstück an Bord und reisen anschließend Richtung Heimat.

Zusatzinformationen

Eintrittsgelder wie genannt!

Programmänderungen vorbehalten!

Für diese Reise benötigen Sie ein Einreisevisum, das wir für Sie besorgen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Reisepass bei Reiseende mindestens noch 6 Monate gültig sein muss. Für ausländische Staatsangehörige gelten möglicherweise auch andere Pass- und Visumerfordernisse. Ein Besorgungsversprechen kann daher für diese nicht übernommen werden.

Termine & Preise


Buchungspaket
18.08. - 29.08.2017
12 Tage
Doppelzimmer, HP, (1.599,- €)
Einzelzimmer, HP, (1.999,- €)

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Visum
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Leistungen

  • Fahrt im modernen VIP-de-Luxe-Reisebus mit 90 cm Sitzabstand, Klimaanlage, WC, Getränkeservice und Bordküche
  • 1 x Fährüberfahrt mit der Tallink Silja-Line, Übernachtung inkl. HP in 2-Bett Innenkabinen mit Du/WC über Autodeck, Turku – Stockholm
  • 1 x Fährüberfahrt mit der TT-Line, Übernachtung inkl. HP in 2-Bett Innenkabinen mit Du/WC Trelleborg – Travemünde
  • Busbeförderung auf den Fährschiffen
  • 9 x Übernachtung/Halbpension in gehobenen ***/****Hotels in Doppelzimmern mit Du/WC
  • Deutschsprachige Reiseleitung Grenze Polen/Belarus bis Grenze GUS/Finnland
  • Stadtführungen in Minsk, Smolensk, Moskau, Novgorod und St. Petersburg
  • Eintritt & Führung Sophien-Kathedrale Novgorod
  • Eintritt & Führung Kreml mit Kathedrale
  • Eintritt & Führung Metro in Moskau
  • Eintritt & Führung Peter und Paul Festung
  • Eintritt & Führung Katharinenpalast
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Hotelregistrierungsgebühren
  • Betreuung durch unsere Reiseleitung

Haustürabholung zubuchbar

12 Tage ab
1.599,- €
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen