Angebot merken
Verona – zu Gast in der Arena

Verona

Oper unter Sternen - Aida

Nächster Termin: 06.07. - 11.07.2019 (6 Tage) 1 weiterer Termin

Ein Opernabend in der weltberühmten Arena di Verona! Wahrlich, was für ein Genuss. Seit 1913 findet der Opersommer dort statt, wo William Shakespeares Tragödie „Romeo und Julia“ verortet ist. Es gibt als gleich mehrere Anlässe, die alte Stadt im Veneto zu besuchen. Die von der UNESCO 2000 zum Weltkulturerbe erklärte Altstadt ist geprägt von spätmittelalterlichen sehr gut erhaltenen Palästen. Auf der Piazza dei Signori wacht Dante darüber, dass alles so harmonisch bleibt wie es ist. Er fand in der Stadt Zuflucht, als er sich in seiner Heimat Toskana politisch für die „falsche Seite“ engagierte. Den großen Opernkomponisten Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini und Gioachino Rossini wird alljährlich ein Denkmal gesetzt, wenn ihre weltbekannten Werke aufgeführt werden. Ob Aida oder Carmen, La Traviata, Der Troubadour oder Der Barbier von Sevilla. Ein Opernschmaus vor antiker Kulisse zählt zu den persönlichen Highlights, die man nicht so schnell vergisst.

Karte
Unterkunft

Hotel Maxim****, Verona

Das Hotel Maxim ist ein modernes und imposantes Gebäude in der Nähe von Porta Vescovo, eines der ältesten historischen Viertel der Stadt. Alle Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen über Bad, Klimaanlage, Minibar, TV, Radio, Safe, Telefon und WI-FI.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in die Schweiz

Morgens starten Sie von Ihrem Ausgangsort in Richtung Schweiz. Zimmerbezug zur Zwischenübernachtung. Lassen Sie sich beim Abendessen von der Schweizer Küche verwöhnen.

2. Tag: Mailand

Nach dem Frühstück reisen Sie weiter in Richtung Mailand. Nach einer Stadtführung in der „Hauptstadt der Mode“ Weiterfahrt nach Verona. Zimmerbezug und Abendessen.

3. Tag: Verona

Am Vormittag Stadtführung Verona. Verona, eingebettet zwischen den Hängen der Lessini-Berge und den Ufern des Gardasees, hat seinen Gästen viel zu bieten. In der stimmungsvollen Altstadt öffnen sich weite Plätze, die von prachtvollen Renaissance-Palästen, romanischen und gotischen Kirchen sowie zahlreichen anderen Zeugnissen vergangener Zeiten gesäumt werden. Hier verbinden sich in einer ungewöhnlichen Harmonie Bauten unterschiedlichster Epochen zu einem architektonischen Himmel auf Erden. Inmitten der historischen Altstadt Veronas erhebt sich das römische Amphitheater, das drittgrößte erhaltene seiner Art. Zur Zeit der flavischen Imperatoren (1. Jh. n. Chr.) erbaut, fasste es ca. 20'000 Zuschauer. Heute ist es Schauplatz der wohl berühmtesten Opernfestspiele, die alljährlich im Juni, Juli und August stattfinden. In dieser Zeit wird Verona zum Mekka für alle Opernfreunde. Seit 1913, dem Jahr, als die Bühne erstmals für eine unvergessliche Aida-Aufführung errichtet wurde, reihen sich berühmte Namen wie Verdi, Puccini, Bizet, Rossini und Wagner in die Liste der großartigen Komponisten ein. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Arena di Verona

Der heutige Tag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Nach dem gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant in der Innenstadt erwartet Sie die Oper Aida in der historischen Inszenierung von 1913 in der Arena di Verona. Eine einmalige Atmosphäre, eine reizvolle Spannung, aufwendig inszenierte Aufführungen auf einer gewaltigen Bühne, prächtige Kulissen und Kostüme, Arien wo einst Gladiatoren um ihr Leben kämpften, gewaltige Stimmen, ein außergewöhnlicher und beeindruckender Kunstgenuss, ein musikalisches Vergnügen bei Pizza und Panini, Tradition und Moderne, großartige Opern des bedeutenden italienischen Komponisten Giuseppe Verdi, gepaart mit leuchtenden Sternen in lauen Sommernächten - all das erwartet Sie in der Arena di Verona, der weltweit größten Opernbühne unter freiem Himmel. Individuelle Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

5. Tag: Tirol

Nachdem Sie ausgeschlafen haben, heißt es Abschied nehmen von „Bella Italia“. Sie treten mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck die Weiterreise zur letzten Übernachtung an.

6. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück Rückreise in Richtung Heimat.

Zusatzinformationen

Keine Rückerstattung der Karten bei schlechtem Wetter!

Kurtaxe vor Ort zahlbar.

Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis erforderlich.

Termine & Preise


Buchungspaket
06.07. - 11.07.2019
6 Tage
Doppelzimmer, HP, (769,- €)
Einzelzimmer, HP, (939,- €)
06.08. - 11.08.2019
6 Tage
Doppelzimmer, HP, (769,- €)
Einzelzimmer, HP, (939,- €)

Weitere Leistungen

Kartenaufpreise
Preis pro Person
Gradinata Numerata 3. Sektor
99,- €
Gradinata Numerata 2. Sektor
125,- €
Gradinata Numerata 1. Sektor
155,- €
Poltrone
175,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Leistungen

  • Reise im hochwertigen VIP-de-Luxe-Reisebus mit 90 cm Sitzabstand, Getränkeservice, großer Bordküche, WC und Klimaanlage
  • 2 x Zwischenübernachtung im 4* Hotel mit Halbpension
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im 4*-Hotel Maxim
  • 2 x Abendessen im Hotel Maxim
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant in Verona
  • Stadtführung Mailand
  • Stadtführung Verona
  • 1 x Eintrittskarte Opernfestspiele (Gradinata unificata Sektor C/F/D/E)

Haustürabholung zubuchbar

6 Tage ab
769,- €
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen