Merkliste
Reise merken

Von-der-Heydt-Museum Wuppertal - "Edouard Manet"

Nächster Termin: 28.10. - 28.10.2017 (1 Tage) 3 weitere Termine

inkl. Sonderführung und Eintritt

Reiseverlauf

Zeit seines Lebens war Edouard Manet (1832-1882) ein Einzelgänger. Vielleicht macht gerade diese Unabhängigkeit seine Sicht auf die Kunst und die Phänomene der Welt so neu und interessant, dass uns seine – oft rätselhaften – Werke bis heute faszinieren. Das Von der Heydt-Museum Wuppertal unternimmt jetzt das Wagnis, das Werk dieses Außenseiters in einer umfassenden Ausstellung neuen Publikumsschichten zu eröffnen. Die Schau präsentiert das ganze Oeuvre, beginnend mit den ersten tastenden Versuchen als Schüler von Thomas Couture und endend mit den letzten so strahlenden Gartenbildern aus Rueil von 1882. Zeit seines Lebens erzeugte Edouard Manet mit seinen Bildern Skandale, sei es 1863 mit dem Dejeuner sur l’herbe, 1865 mit der Olympia, 1867 mit seinem Pavillon an der Place de I’Alma, wo er parallel zur Weltausstellung seine Gemälde vorstellte, sei es 1877 mit seiner Nana, die – wie viele Bilder Manets zuvor – von der Jury des Salon als Provokationen empfunden und zurückgewiesen wurde. Manets Kunst war immer umstritten. Er wollte weder mit der klassischen Historienmalerei noch mit dem Impressionismus etwas zu tun haben. So reichte er seine Werke regelmäßig zu den jährlich stattfindenden Salon-Ausstellungen ein, nur um dort immer wieder abgewiesen zu werden. Andererseits beteiligte er sich an keiner der acht Impressionisten-Ausstellungen, obwohl er mit einigen Protagonisten dieser Gruppe, darunter Monet, Degas und Renoir, befreundet war. Manets Verhältnis zur Gesellschaft im Frankreich des 19. Jahrhunderts steht im Zentrum der Ausstellung. Seine frappierenden Bildkompositionen waren wegweisend und machten ihn zu einem Künstler, der Bahnbrechendes für die Malerei geleistet hat und nachfolgende Künstlergenerationen bis heute inspiriert. Anreise nach Wuppertal und Führung in der Ausstellung, anschließend Zeit zur freien Verfügung.

Zusatzinformationen

Zustiegsorte: Lünen: 08:50 Uhr Dortmund: 09:00 Uhr Rückkunft: ca. 16:30 Uhr

Termine & Preise


Buchungspaket
28.10.2017
1 Tag
Tagesfahrt
49,- €
19.12.2017
1 Tag
Tagesfahrt
49,- €
27.01.2018
1 Tag
Tagesfahrt
49,- €
27.01.2018
1 Tag
Tagesfahrt
49,- €
17.02.2018
1 Tag
Tagesfahrt
49,- €
17.02.2018
1 Tag
Tagesfahrt
49,- €

Leistungen

  • Fahrt im modernen First-Class-Bus
  • Eintritt und Sonderführung
1 Tag ab
49,- €
Tagesfahrt
Jetzt Buchen