Angebot merken
Schweiz - ein beeindruckendes Alpenerlebnis

Vierwaldstätter See

Auf den Spuren des Wilhelm Tell

Eine einmalige Verbindung zwischen urbaner Kultur, alpiner Bergwelt und reizvoller Seenlandschaft.

Am Anfang war die Zentralschweiz. Hier begann mit dem Bund der Luzerner, Urner, Schwyzer und Unterwaldener auf dem Rütli die Schweiz. Unser Dichterfürst Goethe gab Friedrich Schiller nach einer Reise in diese Region den Anstoß, das Drama um den Nationalhelden Wilhelm Tell zu schreiben. Folgen Sie uns auf den Spuren der damaligen dramatischen Ereignisse. Das gebirgige Land rund um den Vierwaldstätter See ist reich an Traditionen, geschichtsträchtigen Plätzen und landschaftlichen Schönheiten. Freuen Sie sich auf ein Reise-Erlebnis der besonderen Art!

Unterkunft

*** Hotel Bellevue, Seelisberg

Übernachten im urchigen Chalet-Stil mit einzigartiger Panoramakulisse und Blick auf den ­Urnersee lädt zum Verweilen und Erholen ein. Mit Seelisberg bieten wir Ihnen einen Kraftort mit geschichtsträchtiger Umgebung und atemberaubender Aussicht. Alle Zimmer sind mit einem Bad, Dusche/WC, einem Flat Screen und internationalen TV-Kanälen ­sowie Radio ausgestattet. Jedes unserer Zimmer verfügt über eine Sitzgelegenheit mit Stuhl

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Luzern

Morgens Fahrt über die Autobahn Basel nach Luzern. Abendessen, Übernachtung im Vertragshotel.

2. Tag: Ausflug auf den Spuren des Wilhelm Tell.

Heute wandeln wir auf den Spuren des Schweizer Nationalhelden, Wilhelm Tell. Wir fahren entlang des Vierwaldstätter Sees Richtung Küssnacht und machen zunächst Station in der Neuzeit, denn kurz hinter dem Dorf Merlischachen steht die Astrid-Kapelle, die 1936 zur Erinnerung an die hier bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückte belgische Königen Astrid errichtet wurde. Wir erreichen anschließend Küssnacht und besuchen die berühmte „Hohle Gasse“, in welcher der Sage nach Wilhelm Tell den Reichsvogt Gessler erschossen haben soll. Eine kleine Tellskapelle und die Ruinen der Gesslerburg erinnern an das dramatische Ereignis.Wir fahren weiter entlang des Vierwaldstätter Sees über Weggis nach Vitznau. Aufenthalt. Nach unserem Aufenthalt geht es weiter nach Brunnen und über die berühmte Axenstraße mit Blick auf die gegenüber liegende Rütliwiese zur Tellsplatte mit der Tellskapelle. In Altdorf besuchen wir das Telldenkmal. Wir unternehmen eine Schifffahrt auf dem Vierwaldstätter See zum Hotel. Abendessen, Übernachtung im Vertragshotel.

3. Tag: Sarnen – Panorama-Express nach Interlaken – Thunersee – Thun - Emmental.

Ausflug mit dem Golden Pass Panorama-Express von Sarnen über den Brünigpass nach Interlaken im Berner Oberland. Zeit zu einem Bummel durch die beschauliche Fußgängerzone. Bewundern Sie die Nobelhotels an den „Matten“ mit dem grandiosen Blick auf das imposante Jungfraumassiv. Sehenswert ist auch der auffällige Holzbau des Spielcasinos. Weiterfahrt entlang der „Riviera des Berner Oberlandes“ mit Ausblicken auf die „Pyramide der Schweiz“ – den Niesen und im Hintergrund die Gletscherwelt der Blümlisalp – nach Thun am Thunersee. Mittagspause und Aufenthalt in der alten Zähringerstadt. Am Nachmittag geht es durch die zauberhafte Hügellandschaft des Emmentals zur Bergkäserei in Marbach. Besichtigung mit Gelegenheit zur Verkostung (Extrakosten). Am späten Nachmittag fahren wir weiter durch das Emmental zum Übernachtungsort. Abendessen, Übernachtung im Vertragshotel.

4. Tag: Glashütte Hergiswil –Nostalgische Standseilbahn und Weltneuheit CabriO®-Bahn aufs Stanserhorn (40 km)

Fahrt nach Hergiswil zum Besuch der faszinierenden Glashütte „Glasi“. Danach erwartet Sie ein besonderes Erlebnis mit einer einzigartigen Kombination: Mit der historischen Standseilbahn fahren Sie zur Mittelstation des Stanserhorns, um dann weiter mit der CabriO®-Bahn zum Gipfel zu schweben. Die untere Sektion der Gondel ist weitgehend verglast und über eine elegante Treppe können Sie zum Sonnendeck wechseln. Bei klarer Sicht genießen Sie einen überwältigen Ausblick auf 100 km Alpenkette und 10 Schweizer Seen. Auf dem Stanserhorn eröffnet Ihnen die Führung durch einen Ranger Details, die dem ungeübten Auge verborgen bleiben würden. Wäre es nicht schön, ein Murmeltier oder seltene Alpenblumen zu entdecken? Im Drehrestaurant haben Sie Gelegenheit zum Mittagessen, bevor Sie am Nachmittag wieder zurück ins Tal schweben. Was für ein Tag! Abendessen, Übernachtung im Vertragshotel.

5. Tag: Heimreise

Heimreise zu den Ausgangsorten.

Zusatzinformationen

Programmänderungen vorbehalten.

Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis erforderlich.

Stornostaffel: A

Termine & Preise

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 0231/534766-0

Leistungen

  • Fahrt im hochwertigen VIP de Luxe-Reisebus mit 90cm Sitzabstand, Getränkeservice, großer Bordküche, WC und Klimaanlage
  • 4 x Übernachtungen im gebuchten Hotel
  • Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, TV, Telefon
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Ortstaxe
  • Schifffahrt auf dem Vierwaldstätter See von Beckenried nach Luzern bzw. von Flüelen nach Beckenried
  • Bahnfahrt mit dem Golden Pass Panorama-Express von Sarnen über den Brünigpass nach Interlaken
  • Stadtführung Luzern
  • Betreuung durch unser Fahrpersonal